Karpfenreviere in Frankreich

13. 02. 2020
In diesem Artikel werdet ihr Infos über einige der Karpfenreviere in Frankreich erfahren, welche die Angler aus ganz Europa besuchen.

Angeln am Lac de Sain Cassein

Im Süden von Frankreich, in der Nähe der Stadt Cannes, ist ein legendärer See Lac de Saint Cassein, welches jährlich ein Ziel von vielen Gruppen an Karpfenanglern ist und man muss deswegen damit rechnen, dass dieses Revier unter einem relativ großem Druck ist. Trotzdem handelt es sich nicht um ein Gewässer, an welches ihr nicht fahren solltet. Einer der Gründe, der euch auch trotz dem Druck überzeugen sollte, diese schöne Stelle zu besuchen, ist die Schönheit dieses Sees und das zweite Fakt ist, dass man hier einen magisch großen Karpfen über 30kg fangen kann. In den letzten Jahren werden hier auch erfolgreich Welse geangelt, entweder gewollt oder ungewollt während des Karpfenangelns. Glaubt mir, wenn sich so ein Zug an eure Rute hängt, habt ihr für die nächsten Stunden für den Spaß gesichert. Der See hat insgesamt drei Arme – nördlichen, westlichen und südlichen und jeder von diesen ist originell und spezifisch.

Welche Regeln gelten hier

  • Man kann hier insgesamt auf vier Ruten angeln
  • Man kann zum Angeln ein Boot verwenden, aber muss gleichzeitig die Regeln einhalten, welche damit verbunden sind. Diese Regeln findet ihr in einem Prospekt, welches ihr zusammen mit der Angelerlaubnise bekommt.
  • Es ist verboten, mit offenem Feuer zu manipulieren.
  • Die Fische müssen sofort freigelassen werden
  • Man darf die Köder nicht an die gewollte Stelle fahren
  • Es muss Ordnung an der Angelstelle gehalten werden

Die Erlaubnis für diesen wunderschönen See bekommt ihr in dem lokalen Restaurant, welches sich an dem südlichen Arm befindet. Interessant ist es dabei, dass ihr diese Erlaubnis auch in der Augenoptik in Les Chaumettes kaufen könnt, was in der Nähe dieses Sees ist. Der Preis für ein Jahr ist 80 Euro.

Im Sommer sind hier viele Touristen und neben dem Druck von den Anglern muss man also auch mit dem Druck von den Touristen rechnen. Ihr müsst natürlich nicht nur im Sommer hierherkommen, man kann hier nämlich das ganze Jahr über angeln. Dank der Lage bietet der See immer gute Bedingungen für das Angeln und die Karpfenangler können in verschiedenen Monaten ihre Fähigkeiten testen.

Koordinaten: 43°34´59.55" / 6°48´8.61"

Angeln am Lac De Curton - Rainbow Lake

Diesen See finden wir ca. 50km unter dem Zentrum der Stadt Bordeaux, konkret ein Stück von der Stadt Hostens in Südfrankeich. Die Gesamtentfernung von diesem See nach Tschechien ist 2000km. Der See Rainbow hat 51ha und interessant ist es, dass es sich um eine stillgelegt Grafitmine handelt, in welcher heute wunderschöne Karpfen sind. Es wird euch die Bergigkeit hier überraschen und auch die große Anzahl an kleinen und großen Inseln ist interessant. Genauso sieht es am Boden aus, die tiefste Stelle hat 8m. Der Boden hier ist also nicht nur bergig, ihr findet hier auch viele natürliche Hindernisse, zu welchen zum Beispiel die Wasservegetation, Bäume und Büsche gehören, in welchen sich die schönsten Karpfen verstecken. Ein negatives Fakt ist es, dass hier viel an natürlicher Ernährung ist, als ist das Angeln hier überhaupt nicht einfach. Viele Angler sagen, es würde um ein sehr schweres Gewässer gehen, wo ihr eure Erfahrungen mit dem Karpfenangeln testen könnt. Manchmal werdet ihr hier nichts fangen, manchmal wird es aber gut sein. Es hängt auch vom Wetter ab, denn das ist hier sehr unvorsehbar.

Dieser private See biete insgesamt 21 vorbereitete Angelstellen. Es wird hier streng der richtige Umgang mit den gefangenen Fischen eingehalten. Zu allen diesen Stellen könnt ihr mit dem Auto fahren, so dass ihr eure Ausrüstung nicht weit tragen müsst. Mit dem Verwalter kann man fast alles absprechen, es werden auch Lebensmittel gebracht. Das Service von der Seite der Inhaber ist hier wirklich auf einem sehr hohem Niveau. Euch wird sicher auch freuen, dass ihr hier Toiletten, Duschen und einen kleinen Bar findet.

Es sind hier alle Größen an Karpfen, von kleineren bis zu 30kg schwere Riesen. Ein Preis für eine Woche ist insgesamt 200 Euro.

Koordinaten: 44°28´31.21" / 0°35´33.70"

Angeln am Lac De Madiine

Dieser See wird in der Welt ab dem Jahr 1965 zwischen Naturschutzgebiete geordnet. Wir finden ihn insgesamt 40km von der bekannten Stadt Nancy und Metz. Die Gesamtgröße ist unglaubliche 1100ha, die Länge 5km und Breite 2,5km. Dieser See hat zwei schöne Inseln. Von einer kann man nonstop angeln, von der anderen, wo ein großes Schutzgebiet ist, ist es jedoch verboten. Es sind hier Stellen für das Angeln am Tag und in der Nacht, es handelt sich um sogenannte Tages- , und Nachtzonen. Ihr müsst aber nicht immer umziehen, denn an den Stellen in der Nachtzone kann man nonstop angeln. Es sind hier auch Stellen, an welchen man ein Zelt aufbauen kann, und Stellen, an welchen dies verboten ist. Die Köder kann man an die gewollte Stelle fahren, maximal aber 200m vom Ufer.

Koordinaten: 48.9167592N, 5.7494703E

Angehängte Bilder

Zděněk Řeřucha Chefredakteur Zachytame.de

Tielen

Kommentare Karpfenreviere in Frankreich

Schreibe einen Kommentar

Kommentar einfügen